Die Online- Storager kommen oder einfach nur….. wtf??

In den USA gibt es bereits 80+ Dienste die ihren Usern anbieten die eigenen Dateien Online zu sichern und ggf. Freunden etc. zu Verfügung zu stellen. P2P legal.  Auch in D´sprachigen Raum geht es heiß her. Kürzlich erst hat wuala bekannt gegeben das die offiziele Beta fertig gestellt wurde und ab heute in 15 Tagen verfügbar sein soll. Meine alles hörenden Vögelchen haben mir auch gezwitschert das ein anderer Dienst mit einem ähnlichen Vorhaben kurz vorm Abheben ist, sollen in der closed Beta sein. Der Markt ist zwar ganz interessant aber nur wenn mans auch richtig macht und nicht so Pseudeoinnovativ wie wuala. Wär doch viel besser wenn man seinen Kram direkt auf nen Server laden kann und dann über ein Tool Zugriff auf seine Daten bekommt anstatt das dass über so ein P2P- System laufen soll. Wünsch den Jungs aber viel Glück!

Advertisements

2 Antworten zu “Die Online- Storager kommen oder einfach nur….. wtf??

  1. Ach das wird glaub ich nie was wenn man dafür Kohle will, skydrive; google kommt auch bald bzw. bietet via GMail schon extrem viel Space an, packt ein wird nichts

  2. Seh ich absolut nich so, ich kenn poaar Jungs die grad an der Beta von ihrem Ding arbeiten, hab smir auch schon angeschaut also da könnt ihr Euch auf was gefasst machen wird geil

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s