Due Dilligence 2.0

Heute Nacht habe ich einen Anruf von ´nem Freund bekommen der grad an seinem StartUp bastelt (geheim). Er war also auf der Suche nach einem Moneygeber der ihn dabei unterstützt. Ruft mich an und erzählt mir voller Vorfreude das er einen Interessenten gefunden hat der nach dem er die Unternehmenspräsi gesehen hat nun gerne den Businessplan einsehen möchte. Jetzt kommts, er verlangt dafür doch tatsächlich eine Gebühr, ganze 750,00 € (exkl. Mehrwertsteuer). Und dann kam der böse Teil, sowas mach ich nun wirklich nicht gerne aber ich musste ihm das ganze natürlich ausreden, denn sowas stinkt verdammt nach Abzocke.

Er war danach zwar geplättet aber so ist das Leben nun mal.

Sollte jemand in einer ähnlichen oder vieleicht sogar der gleich Situation stecken… bitte melden. Wir hauen denn dann gemeinsam in die Pfanne, hab ja jetzt inzwischen a bissl Erfahrung was das angeht 🙂

Solche Leute gehören verboten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s